Dr. Friedrich v. Kries

„Wer sagt eigentlich, dass sich gute Patienten­versorgung und gute Rendite widersprechen?“

Friedrich von Kries, Facharzt für Orthopädie und Krankenhausmanager

Dr. med. Friedrich von Kries ist ein Mann der Praxis

Viele Krankenhäuser haben zum Teil erheblichen Optimierungsbedarf. Zu viele Betten, unwirtschaftlich, schlechte Organisation, geringer Spezialisierungsgrad, störende und kostenintensive Arbeitsabläufe, Überstunden, geringe Patientenorientierung, sind nur einige Beispiele einer fehlerhaften Entwicklung. Die Folge: Demotivierte Mitarbeiter, schlechte Klinikauslastung, rote Zahlen, Schließung droht. Um sich dieser Entwicklung zu entziehen und um im Wettbewerb unter den Kliniken gut aufgestellt zu sein, ist Umdenken und Veränderung notwendig.

Verluste minimieren, Gewinne optimieren

Seit 22 Jahren ist Dr. med. Friedrich von Kries als Manager national und international in Krankenhäusern tätig, um die Behandlung von Patienten zu optimieren. Sein Fokus: Prozessabläufe analysieren und optimieren. Auftraggeber sind mehrheitlich konfessionelle, private und kommunale Träger.

Seine Erfolgsrezepte zur Sanierung einzelner Häuser, oder zur Steigerung von Umsatz und Ertrag: Konsequente Patientenorientierung, Kostenoptimierung und innovative Ideen.

Transparenz hat zwei Seiten

Über mehr als 30 Jahre Berufserfahrung bringt Dr. med. Friedrich von Kries, Facharzt für Orthopädie, mit: 12 Jahre als Arzt und 22 Jahre als Krankenhausmanager in der operativen und auch strategischen Verantwortung von mehr als 40 Krankenhäusern, Rehabilitations- und Fachkliniken, sowie seit drei Jahren als selbständig tätiger Berater und Interimsmanager.

Er versteht und spricht die Sprache sowohl der medizinischen wie administrativen Mitarbeiter im Krankenhaus. Die Kombination von praktischer Erfahrung und konsequentem Klinikmanagement ist Voraussetzung für die Entwicklung einer kosteneffizienten und harmonischen Klinikorganisation.

Besser machen, was besser geht

Zum klassischen Aufgabengebiet gehören:

Sanierung im Rahmen von Insolvenz- und Insolvenzplan­verfahren

Erstellen strategischer Konzepte

Organisations­optimierung im Sinne patienten­orientierter, praxisgerechter Arbeitsabläufe

Aufwands­gerechte Personalstrukturen

Stringentes Kostenmanagement

Marktorientierte Innovationen zur Steigerung von Umsatz und Ertrag

Integrierte Versorgungsformen

Das sind nur wenige Beispiele, wo schnell spürbar bessere Ergebnisse erzielt werden können.

Die wichtigste Ressource: Mitarbeiter

Krankenhäuser sind individuelle, von Menschenhand aufgebaute Organisationen. Jedes Krankenhaus ist anders und hat eine eigene Persönlichkeit. Das bedarf individueller, auf die einzelne Klinik zugeschnittener Lösungen. So gilt es, diese Persönlichkeit zu erkennen, um mit ihr bessere Ergebnisse zu erzielen.

Das setzt voraus: Mitarbeiter verstehen, Mitarbeiter mitnehmen! Vertrauen der Mitarbeiter steht immer am Anfang, hat man es nicht, kann es auch schnell das Ende bedeuten.

Teamverstärker oder Netzwerkkoordinator

Krankenhäuser geraten schnell in Not. Je allgemeiner und kleiner, desto eher. Die einen benötigen eine tatkräftige Verstärkung ihrer Geschäftsführung, die anderen ein ganzes Team zur Rettung.

vkdu verfügt über die Erfahrung und das Wissen, wie die individuelle Lage eines Krankenhauses am schnellsten verbessert werden kann – alleine oder im Netzwerk mit erfahrenen Experten.

Erfahrung ist das Maß aller Dinge

Erfahrung ist zwar nicht alles, aber ohne sie ist alles nichts.
Erfolg muss nachweisbar sein. Hier finden Sie einen Auszug der Erfahrung aus 22 Jahren Krankenmanagement.

  • Krankenhausträger
  • Akut-Krankenhäuser
  • Hochspezialisierte Fachkliniken
  • Rehabilitationskliniken
  • Internationale Projekte
C3-Kliniken
C 3 Kliniken
Krefeld
Bad-Trissl
Oberaudorf
Health Care München
München
KRH KLinikum Hannover
Niedersachsen
HSK Rhein-Main GmbH
Wiesbaden
Waldenburg-Zeil Kliniken
Isny-Neutrauchburg
Faith and Love
Daughters of Divine Love Congregation
Enugu, Nigeria
Deutscher Orden
Weyarn
KRH Nordstadt
Hannover
KRH Siloah
Hannover
KRH Oststadt-Heidehaus
Hannover
KRH Neustadt am Rübenberge
Neustadt am Rübenberge
KRH Grossburgwedel
Großburgwedel
KRH Lehrte
Lehrte
KRH Agnes Karle Laatzen
Laatzen
KRH Robert Koch Gehrden
Gehrden
HSK Horst Schmidt Klinik
Wiesbaden
Benedictus Krankenhaus
Tutzing
St. Josef-Krankenhaus
Haan
St. Franziskus-Hospital
Köln
Marienkrankenhaus
Wickede-Wimbern
St. Johannis-Krankenhaus
Landstuhl
Kreiskrankenhaus St. Elizabeth
Dillingen
Krankenhaus St. Josef
Buchloe
Klinik Bad Trissl
Oberaudorf
KRH Wunstorf
Wunstorf
KRH Psychatrie Langenhagen
KRH Geriatrie Langenhagen
Waldburg-Zeil
Fachkliniken
Wangen
Waldburg-Zeil
Rheumazentrum
Oberammergau
Vicentius
Konstanz
Waldburg-Zeil
Klink Alpenblick
Isny-Neutrauchburg
Waldburg-Zeil
Klinik Argental I und II
Isny-Neutrauchburg
Waldburg-Zeil
Klinik Schwabenland
Isny-Neutrauchburg
Waldburg-Zeil
Rehabilitationsklinik
Bad Wurzach
Waldburg-Zeil
Klinik im Hofgarten
Bad Waldsee
Waldburg-Zeil
Rehabilitationsklinik
Bad Saulgau
Waldburg-Zeil
Kliniken Niederbayern
Bad Füssing
Waldburg-Zeil
Rehabilitationsklinik
Bad Salzelmen
GesundheitsCentrum Möhnesee
Rehabilitationsklinik
Möhnesee
Deutsch-Ordens Klinik
Rehabilitationsklinik
Wunsiedel
Steinwaldklinik
Rehabilitationsklinik
Erbendorf
Al razi Hospital

Kuwait
DDL - Betriebskrankenkasse

Enugu, Nigeria
Annunciation Hospital

Emene, Enugu, Nigeria

Ich freue mich, wenn Sie Kontakt mit mir aufnehmen.

+49(0)151 629 67 770

friedrichvonkries@vkdu.de

Dr. med. Friedrich von Kries
vkdu Krankenhausberatung und Interimsmanagement
Geibelstrasse 56
D-47057 Duisburg